Internetseite von Jörg Zink
Willkommen auf der Internetseite von Jörg Zink

Schön, dass Sie mich
im Internet besuchen!

Ein Leben lang habe ich als Pfarrer und Publizist Bücher,
Fernsehsendungen und Filme gemacht, das Internet aber ist mir
auf meine älteren Tage ein fremdes Medium geblieben.

Zugleich sind meine Bücher und Bilder auf mehreren Internetseiten zu finden.
Die Jüngeren meiner Familie haben deshalb hier eine Übersicht über meine
Veröffentlichungen und Verweise auf weitere Quellen zusammengestellt.

Ich hoffe, Sie werden hier oder auf den anderen Internetseiten etwas entdecken,
das Ihnen gefällt und Freude bereitet, vielleicht Fragen beantwortet und weiterhilft!

Ihr Jörg Zink

Im Werkverzeichnis können Sie meine Bücher und anderen Publikationen finden und haben die Möglichkeit, nach ausgewählten Themen zu suchen.

In der Edition Jörg Zink werden seit 2014 E-Books veröffentlicht: wichtige Bücher und Bilder aus meinem Lebenswerk, neu durchgesehen und angepasst für das Lesen im E-Book-Display.

Unter Neue Bücher finden Sie meine seit 2012 neu erschienenen oder neu bearbeiteten Bücher.

In Interviews habe ich ab und zu über meine Arbeit gesprochen, hier sind einige Auszüge zu lesen.

Der Text Was mir wichtig ist ist eine Art kurzer Lebenslauf aus der Sicht von neun Jahrzehnten.

Ein Gruß aus dem Krankenhaus ging vor gut zwanzig Jahren an einige Freundinnen und Freunde, als ich einen Herzinfarkt erlitt und bis zur Genesung viel Zeit hatte, über das Treiben um mich herum zu schmunzeln.

Auf diesen Internetseiten können Sie mehr über mich und meine Arbeit erfahren:

Das Gütersloher Verlagshaus hat eine sehr schöne Internetseite für mich gestaltet. Dort finden Sie Biographisches, eine Auswahl an Büchern und anderen Schriften sowie Hinweise auf weitere Berichte im Internet. Sie können dort auch Kommentare abgeben oder einen Brief an mich schreiben. Ich freue mich darüber sehr!

Zu meinem 90. Geburtstag entstand eine Internetseite über den Wandel des Bewusstseins aus der Sicht unserer Familie.

Aus meinem Bildarchiv können mehr als 6 000 Motive aus den Ursprungsländern der Bibel im Evangelischen Medienhaus Stuttgart online gefunden, angeschaut und ausgeliehen werden.

Meine Vorträge, Bibelarbeiten und Fernsehbeiträge sind in den Räumen der Handschriftenabteilung der Staatsbibliothek in Berlin einzusehen.

Der Verlag Kreuz und der Verlag Herder stellen meine dort lieferbaren Bücher auf ihrer Internetseite vor.

Weitere Geschenkbücher, Jahreskalender, Adventskalender, Grußkarten und Poster finden Sie
beim Verlag am Eschbach, Patmos-Verlag, St. Benno Verlag und Kawohl-Verlag.

Wenn ich einmal gestorben bin
– so denke ich mir –,
betrete ich einen Raum,
der mir bis dahin fremd war,
den ich aber glaube.
Er war „jenseitig“ und wird im Tod
und in der Auferstehung zu „meiner Welt“.

Im Tode geschieht nichts anderes
als hier schon bei jeder neuen Einsicht:
Meine Welt wird weiter.
Mein Diesseits wird größer.

Vieles wird mir auch dann noch verborgen sein.
Aber mein Blick wird tiefer dringen
in das Geheimnis Gottes,
tiefer in das Geheimnis seiner Welt
und auch in das Geheimnis,
das ich mir selbst bin.

J.Z.

Mein innig geliebter Mann,
unser wunderbarer Vater und Großvater

Professor Dr. Jörg Zink
22. November 1922 ‒ 9. September 2016

durfte heimkehren in den Frieden Gottes.

Heidi Zink
Christoph Zink mit Familie
Angela Zink mit Familie
Monika Zink-Anastasiades mit Familie
Lina Zink mit Familie

Die Beerdigungsfeier fand am 26. September 2016 auf dem Waldfriedhof in Stuttgart-Degerloch statt.
Wir freuen uns über Ihre Nachricht! Sofern sie nicht ausdrücklich als „privat“ gekennzeichnet ist, werden wir sie hier einstellen.

Christoph Zink