Internetseite von Jörg Zink
Die Internetseite von Jörg Zink

Das Geschenk eines jeden Tages

Ein Gedanke für heute, 26. April

Auf einer Wanderung fand ich einen See, der wie unentdeckt zwischen den Wäldern lag, ein Spiegel der Tannen und des Himmels.

Ein Spiegel dieser Art ist auch mein Gedächtnis. Was in den Jahren geschehen ist, liegt als Erinnerung in mir, als wäre ich der See, und spiegelt sich in meinen Gedanken. Und vielleicht wird einmal ein Gebet daraus. Vielleicht so:

Wenn ich zurücksehe,
spiegelt sich in mir deine Güte
wie eine Landschaft im Wasser.
Tage des Glücks, Tage der Liebe spiegeln sich.
Ich bin reich geworden durch dich. Ich danke dir.
Tage der Angst, des Leidens, der Verlassenheit
spiegeln sich.
Du hast mich hindurchgeführt.

Dein Geburtstag sei ein Fest, S. 16

zum Text von vorgestern >>zum Text von gestern >>

24. April

Gelassenheit ist eine Art anhaltender Geistesgegenwart, die den Horchenden und Schauenden souverän macht, unabhängig, vornehm, gesammelt und bescheiden zugleich. In der Gelassenheit liegt das Vertrauen, dass die Klaviatur des Lebens nicht nur eine Oktave umspannt, sondern mehrere, über die Hörfähigkeit eines menschlichen Ohrs hinaus unendliche. Und dass ihre Töne unser Ohr finden in dem Augenblick, in dem sie uns bestimmt sind.

Heitere Gelassenheit und was beim Älterwerden sonst noch zu gewinnen ist, S. 82

25. April

Was uns unserer Bestimmung näher bringt, ist nichts als die Gnade. Ein wenig Dankbarkeit und Freude werden erschwinglich sein, ein zaghafter Glaube, ein unvollkommener Gehorsam, der in einigen menschlichen Selbstverständlichkeiten bestehen mag, ein wenig Güte zu denen, die gleich uns unansehnlich sind, und vor allem eine zitternde Hoffnung, es möge uns am Ende die Gestalt des auferstandenen Sohnes Gottes zuteilwerden und Gott sein großes Ja sprechen zu unserem kleinen Bemühen.

Denn dies macht die Demut eines Menschen und sein Glück zugleich aus: sein Wissen, nein, sein fester Glaube, dass am Ende alles, was gut ist, Gnade sein wird.

Erfahrung mit Gott, S. 317

Cover, Jörg Zink - Das Geschenk eines jeden Tages

Das Geschenk eines jeden Tages

Ein Jahresbegleiter

Innehalten und Nachdenken an jedem Tag des Jahres
mehr »

Die Einsicht, dass jeder Tag geschenktes Leben bedeutet, geht in der Hektik unseres Alltags leicht verloren. Mit einem Text für jeden Tag lädt dieser Jahresbegleiter ein, zur Ruhe zu kommen, Wesentliches zu bedenken und dann mit neuer Offenheit all dem zu begegnen, was der Tag uns schenkt.

Neu bearbeitete und gestaltete Ausgabe 2015
des von Alexandra Reiter und Hildegunde Wöller
erstmals 2005 herausgegebenen Titels
Gebunden, 329 Seiten, 13,0 x 16,5 cm

Ansehen beiamazon-logothalia.de-logoherder.de-logo