Internetseite von Jörg Zink
Die Internetseite von Jörg Zink

Das Geschenk eines jeden Tages

Ein Gedanke für heute, 17. Februar

Die Bibel sagt: Wenn du den Weg zum Leben gehen willst, musst du das Leben lieben. Wenn du immerfort mit dem Tod oder seinen Helfern rechnest, gehst du den Weg zum Tode.

Sie sagt also: Wer das Leben liebt, bringt seine Lebendigkeit ein. Wer es sichern will, verbaut sich seinen freien Weg. Man kann das Leben nicht zementieren, man kann es nur leben. Man kann seine Freiheit nicht wie Tiefkühlkost konservieren. Man kann nur wagen, ein freier Mensch zu sein.

Der große Gott und unsere kleinen Dinge, S. 31

zum Text von vorgestern >>zum Text von gestern >>

15. Februar

Wolle nicht dich selbst verwirklichen.
So gewinnst du deine eigene Gestalt.

Scheue dich nicht, den Kürzeren zu ziehen,
Das ist der Weg zur Gerechtigkeit.

Lass dir etwas entgehen.
So gibst du den Menschen um dich her
mehr Leben.

Sei nicht darauf aus zu siegen.
Das ist der Weg zum Frieden.

Wolle nicht recht haben.
Das ist der Weg zur Gemeinschaft
mit den Rechthabern.

Sorge nie nur für dich selbst.
Das ist der Weg zum Glück.

Warte nicht für alles auf einen Lohn.
Das ist der Weg zur Erfüllung.

Versuche nicht, dich zu sichern.
So wirst du frei und dein Weg wird offen sein.

Die Urkraft des Heiligen, S. 440

16. Februar

Es gibt Sternstunden im Menschenleben. Sie können so beginnen, dass zwei anfangen, miteinander zu reden, nachdem lange Zeit Schweigen zwischen ihnen gewesen ist. Oder so, dass sie zu einem ernsthaften Gespräch finden, nachdem lange Zeit das Gerede hin und her gegangen war. Oder so, dass nach vielen Gesprächen einer sich ein Herz fasst und ausspricht, was ihm zuinnerst wichtig ist, was er glaubt, wovon er lebt.

Das christliche Bekenntnis, S. 9

Cover, Jörg Zink - Das Geschenk eines jeden Tages

Das Geschenk eines jeden Tages

Ein Jahresbegleiter

Innehalten und Nachdenken an jedem Tag des Jahres
mehr »

Die Einsicht, dass jeder Tag geschenktes Leben bedeutet, geht in der Hektik unseres Alltags leicht verloren. Mit einem Text für jeden Tag lädt dieser Jahresbegleiter ein, zur Ruhe zu kommen, Wesentliches zu bedenken und dann mit neuer Offenheit all dem zu begegnen, was der Tag uns schenkt.

Neu bearbeitete und gestaltete Ausgabe 2015
des von Alexandra Reiter und Hildegunde Wöller
erstmals 2005 herausgegebenen Titels
Gebunden, 329 Seiten, 13,0 x 16,5 cm

Ansehen beiamazon-logothalia.de-logoherder.de-logo