Internetseite von Jörg Zink
Die Internetseite von Jörg Zink

Das Geschenk eines jeden Tages

Ein Gedanke für heute, 14. Dezember

Dir sind Kräfte anvertraut. Vielleicht mehr als anderen. Vielleicht weniger. Das lass dich nicht kümmern. Wichtig ist allein, ob du, was du empfangen hast, in Hingabe wandelst.

Du hast mehr davon in dir, als du glaubst. Du hast mehr Kräfte als du meinst. Mehr Fantasie, als du denkst. Du hast mehr Liebe zu geben, als du dir zutraust.

Geh also dorthin, wo die Herzen dunkel sind, wenn du Licht sehen willst. Das Licht, das in dir selbst ist, das Licht Gottes.

Das Evangelium – Hundert Tage mit Jesus, Nr. 47

zum Text von vorgestern >>zum Text von gestern >>

12. Dezember

Dir, mein Gott, lasse ich meine Sorgen um die Menschen, die ich liebe.

Ich glaube nicht mehr, dass ich mit meinen Sorgen irgendetwas bessere. Das liegt allein bei dir. Wozu soll ich mich sorgen?

Meine Furcht vor dem eigenen Versagen lasse ich dir. Ich brauche kein erfolgreicher Mensch zu sein, wenn ich ein gesegneter Mensch sein soll.

Alle ungelösten Fragen lasse ich dir. Ich gebe es auf, gegen verschlossene Türen zu rennen, und warte auf dich. Du wirst sie öffnen.

Ich lasse mich dir. Ich gehöre dir, mein Gott. Du hast mich in deiner guten Hand.

Wenn der Abend kommt, S. 21

13. Dezember

Ich bin überzeugt, nichts braucht so starr, so vereist zu bleiben, wie es jetzt ist. Und wenn es scheint, dieses Leben ende in einem Tod, so täuscht der Eindruck. Wir gehen hinüber in ein anderes Leben.

Wie es aussehen wird, wissen wir nicht. Aber wir werden schauen. Wir werden atmen, wachsen und neu werden wie nach einem Winter das Gras, das unter dem Eis gewartet hat.

Es ist gut, das sich selbst und denen, die es nicht wissen, immer wieder zu sagen.

Ich wünsche dir Genesung, S. 40

Cover, Jörg Zink - Das Geschenk eines jeden Tages

Das Geschenk eines jeden Tages

Ein Jahresbegleiter

Innehalten und Nachdenken an jedem Tag des Jahres
mehr »

Die Einsicht, dass jeder Tag geschenktes Leben bedeutet, geht in der Hektik unseres Alltags leicht verloren. Mit einem Text für jeden Tag lädt dieser Jahresbegleiter ein, zur Ruhe zu kommen, Wesentliches zu bedenken und dann mit neuer Offenheit all dem zu begegnen, was der Tag uns schenkt.

Neu bearbeitete und gestaltete Ausgabe 2015
des von Alexandra Reiter und Hildegunde Wöller
erstmals 2005 herausgegebenen Titels
Gebunden, 329 Seiten, 13,0 x 16,5 cm

Ansehen beiamazon-logothalia.de-logoherder.de-logo